Das Karussell

Geschichten finden sich überall und so hörte ich vor einer längeren Weile im Radio einen Bericht über eine Frau in Aalen, die alte Karussellpferde restauriert. Sie erzählte davon, wie sie zu diesem Hobby gekommen war und sie erzählte Geschichten, die sie im Laufe der Jahre selbst gehört und erlebt hatte – von Menschen und ihren Begegnungen mit einem Karussell.

Der Schwan

Eine Geschichte, die die Karussellrestaurateurin sehr berührt hat, geschah eines Tages, als eine ältere Dame fragte, ob sie mit dem Schwan reiten dürfte. Die Karussellbesitzerin verneinte, da sie wohl gute Gründe dafür hatte. Daraufhin erzählte die ältere Dame, dass sie schon über 80 sei und früher immer auf dem Schwan geritten sei.

Die Karussellbesitzerin dachte einen Moment nach. “Wissen Sie, ab 80 darf man wieder Karussell fahren”, war ihre einladende Antwort. Und die ältere Dame verwandelte sich in dem Schwan in das Kind von damals.

Mein “Karussell”

Der Bericht endete an dieser Stelle. In meiner Phantasie lebte sie jedoch weiter und ich selbst dachte an Dinge, die ich früher gerne gemacht hatte und ich wurde wieder zu dem spielenden und lebendigen Kind, das ich einmal war, Und das Lächeln kehrte auch in mein Gesicht zurück und hat es sich dort erst einmal gemütlich gemacht. 🙂

Dein “Karussell”

Was hat Dir als Kind am meisten Freude gemacht? Was ist Deine schöne Erinnerung, die Dir ein Lächeln auf Deine Lippen zaubert?

Nimm Dein Lächeln und schwinge noch etwas nach. 🙂

Photo by Xavi Cabrera on Unsplash

Melde dich hier an für weitere Geschichten, Briefe und Informationen zu meinen Angeboten etwa im monatlichen Rhythmus:

*Bitte eintragen

Bitte beachte, dass du dich mit dem Absenden dieses Formulars einverstanden erklärst, dass deine Daten gespeichert und für den Versand der Briefe durch mich verwendet werden. Eine darüber hinausgehende Nutzung deiner Daten ist ohne deine Einwilligung ausgeschlossen.

Für den Versand meiner Mails nutze ich den Anbieter “MailChimp“, der deine Daten auf Servern in den USA verarbeitet.  Weitere Details dazu sowie Hinweise zu der von der Einwilligung mit umfassten Erfolgsmessung, der Protokollierung der Anmeldung und deinen Widerrufsrechten, kannst du in meinen Datenschutz-Hinweisen lesen. Du kannst dich jederzeit mit einem Klick abmelden.

Ähnliche Beiträge

Unsere größte Angst

Unsere größte Angst Nelson Mandela hat den folgenden Text einst in seiner Antrittsrede zitiert; dieser Text wurde jedoch von Marianne Williamson, einer US-amerikanischen Autorin geschrieben. „Unsere größte Angst ist nicht, dass wir unzulänglich sind. [...]

Das Karussell

Das Karussell Geschichten finden sich überall und so hörte ich vor einer längeren Weile im Radio einen Bericht über eine Frau in Aalen, die alte Karussellpferde restauriert. Sie erzählte davon, wie sie zu diesem [...]

Wie ich dir begegnen möchte

Wie ich dir begegnen möchte Diese folgenden Zeilen sind von Virginia Satir (1916-1988) verfasst worden. Virginia Satir war eine der bedeutendsten Familientherapeutinnen. Oft wird sie auch als Mutter der Familientherapie bezeichnet. Ihr Anliegen war [...]