Berge versetzen

Die inneren Rocky Mountains

Manchmal können uns Themen oder Fragestellungen an unüberwindliche Berge erinnern – sei es, weil wir nicht wissen, wo wir beginnen sollen oder nicht herausfinden können, welches der „richtige“ Weg ist. Oder weil uns die Inspiration fehlt, wie der „Aufstieg“ gelingen könnte.

Unsere Vision, unser Vertrauen

Wenn wir „Berge versetzen“ wollen, brauchen wir die Vision, wohin unsere Reise gehen soll, wir brauchen die Klarheit, welche Ressourcen wir benötigen und die Sicherheit, dass wir vollen Zugriff auf unsere Ressourcen haben. Und wir brauchen das Vertrauen, dass unsere Begleiter mit an einem Strang ziehen und dass die Ausrüstung belastbar ist.

Mögliche Fragestellungen

  • Persönlicher Wegbegleiter
    Du wünschst dir eine Zeit lang einen Sparringspartner, eine Begleitung, die dich dabei unterstützt, deine Vorhaben oder Wünsche ins Leben zu bringen; die dir die Möglichkeit gibt, in einem geschützten Rahmen, die Fragen deines Lebens zu reflektieren. Und die dich begleitet, die „Steine und Felsen“, die vielleicht auf deinem Weg liegen, an die richtigen Plätze zu sortieren, so dass du dein Vorhaben erreichen kannst.
  • Für ein Wir
    Du hast eine Idee oder bist Teil eines Teams, die etwas bewegen wollen – für unsere Gesellschaft, für unser Klima, oder für ein anderes großes Thema, das viele von uns derzeit beschäftigt. Immer dann, wenn Bestehendes hinterfragt werden darf und Lösungen oder Ideen hilfreich wären, vielen anderen Menschen Gutes zu tun und in diesem Sinne einen nächsten Schritt weiterzukommen, in der Gewissheit, eine systemische Lösung zu finden, die alle Aspekte berücksichtigt.

Die Themen und Fragestellungen können spezifisch oder prototypisch sein. Die Prozesse sind von einer co-kreativen Haltung geprägt und können im Einzel- oder Gruppensetting stattfinden und auch Workshop-Charakter haben.

Sprich mich gerne an.

IMG_3064g_web_k

Möchten Sie mehr erfahren?
Ich bin gerne für Sie da.

Annedore Liebs-Schuchardt
Fon: 0201 – 6462 7652
Mail: a.liebs-schuchardt [a t] mindwerkk.de

Der Sternewerfer

Die Geschichte von dem Sternewerfer wurde von Loren Corey Eiseley, literarischer Naturwissenschaftler (1907 – 1977), verfasst. Loren Eisely beschreibt in seinem Buch „The Star Thrower“ wie er eines Morgens am […]