Die SySt® im Einzelsetting

Die Systemischen Strukturaufstellungen gelten zwar als ein Gruppensimulationsverfahren und doch ist das Aufstellen im Einzelsetting ebenfalls sehr gut möglich durchzuführen.

Nicht immer steht eine Gruppe zur Verfügung und nicht immer passt es zeitlich. Hast du einen Wunsch nach Veränderung mithilfe einer Systemischen Strukturaufstellung, kann es sich für dich lohnen, dein Anliegen im Einzelsetting anzuschauen.

Das Gemeinsame im Einzel- und Gruppensetting

  • Vor der Aufstellung führen wir ein lösungsorientiertes Vorgespräch und arbeiten gemeinsam (als Gastgeberin und KlientIn) die Elemente heraus, die zur Fragestellung und zum System gehören.
  • Auch hier erhälst du als KlientIn ein externalisiertes Bild deines Systems.
  • Auch hier fragen wir das 1. Bild ab und arbeiten von dort ausgehend mit Interventionen in Richtung Lösungsbild.
  • Auch hier wird das Lösungsbild aus der Sicht des Fokus am Ende einer Aufstellung zu sich genommen.

Was ist bei der Einzelarbeit anders?

  • Für die einzelnen Elemente nehme ich bevorzugt Stühle. Alternativ kann auch mit Papier (sogenannten “Bodenankern”) oder Gegenständen als Symbol für die Elemente gearbeitet werden.
  • Als KlientIn nimmst du selbst die repräsentierende Wahrnehmung für jedes einzelne Element ein. Dies ermöglicht dir, unmittelbar die verschiedenen Perspektiven der einzelnen Elemente deines Anliegens wahrzunehmen.

Das Schöne an der Einzelarbeit

  • Im Einzelsetting bist du zeitlich flexibel und hast den Vorteil, dich in einem kleinen geschützten Rahmen in aller Ruhe und in deinem Tempo für dein Anliegen zu arbeiten. Schritt für Schritt gehst du auf dein Lösungsbild zu und nimmst die Veränderung Stück für Stück, in deinem Tempo, wahr.
  • Die Einzelarbeit hat für dich den Vorteil, dass du alle Positionen aus der Innenperspektive erfahren kannst.
  • Das Erfahren der Innenperspektive ermöglicht dir, Einsicht in die Befindlichkeiten der einzelnen Systemteile zu erhalten und unmittelbarer zu verstehen.

“Ausprobieren” ist möglich

Vielleicht möchtest du die Systemischen Strukturaufstellungen, mich oder meine Arbeitsweise erst noch kennenlernen? Immer wieder biete ich offene Gruppen an, die ein Kennenlernen ermöglichen. Ich freue mich sehr, wenn du vorbeischauen willst.

Gerne können kannst du dich auch direkt an mich wenden. Ich freue mich über eine Mail und melde mich schnellstmöglich bei dir.

IMG_3064g_web_k

Möchtest du mehr erfahren?
Ich bin gerne für dich da.

Annedore Liebs-Schuchardt
Fon: 0201 – 6462 7652
Mail: a.liebs-schuchardt [a t] mindwerkk.de